Wahlkreis lll

#LTW21 - Wahlkreis lll

Jürgen Gert Reichert
Erstkandidat im WK III
Rechtsanwalt, Steuerberater 
E-Mail
Homepage

JÜRGEN GERT REICHERT, Landtagskandidat im Wahlkreis III​

Stadtbezirke: Botnang, Feuerbach, Mühlhausen, Münster, Stammheim, Weilimdorf, Zuffenhausen

Lebenslauf/Politischer Werdegang

Jürgen Reichert, Feuerbach, Rechtsanwalt, Steuerberater, 59

Ehrenämter

FDP-Mitglied seit 2018, Bezirksbeirat seit 2019, 1. Vorsitzender des GHV Feuerbach

Motivation zur Kandidatur

WIR KANDIDIEREN GEMEINSAM ALS TEAM FÜR DEN WAHLKREIS STUTTGART III
Wir bündeln unser Engagement und ergänzen uns in unseren politischen Schwerpunkten.
Wir kandidieren, um die liberale Stimme im Landtag für die Bürgerinnen und Bürger
in Baden-Württemberg zu stärken.

Politische Schwerpunkte

Intelligente Lösungen für unsere Verkehrsinfrastruktur ohne ideologische Grenzen und Verbotspolitik. Gemeinsames Nebeneinander aller Verkehrsteilnehmer auf innovativen Grundlagen (u. a. synthetische Kraftstoffe für Verbrenner, Wasserstofftechnologie).

Umfeld für Wirtschaft modernisieren: Digitalisierung der Verwaltungsvorgänge bei gleichzeitiger Reduzierung der Bürokratie. Förderung von innovativen Technologieunternehmen und Existenzgründern.

Ehrliche und intelligente Lösungen in der Umweltpolitik: Faire gesamtheitliche Betrachtung der Schadstoffe und Ressourcen aller Antriebe „von der Wiege bis zur Presse“. JA zur Vorfahrt für Fahrrad und ÖPNV. Führt die zusätzliche Sonderspur zum Stau, ist sie kontraproduktiv, ebenso wie das Abholzen des Waldes für ein Windrad in Stuttgart. Elektromobilität ist ein Ansatz und eine Ergänzung für den Mobilitätsmix: aber auch nicht mehr. „Zero Emission“ gibt es im motorisierten Verkehr nicht: wir brauchen Ehrlichkeit in der Lösungsfindung.

Wirtschaft, Verkehr, Bürgerrechte und Umwelt

MARTINA WEISHAUPT, Landtagskandidatin im Wahlkreis Ill

Stadtbezirke: Botnang, Feuerbach, Mühlhausen, Münster, Stammheim, Weilimdorf, Zuffenhausen

Lebenslauf/Politischer Werdegang

Martina Weishaupt, Botnang, Event- und Kooperationsmanagerin, 57

Ehrenämter

FDP-Mitglied seit 2008, Stadtgruppenvorsitzende seit 2010, Beisitzerin im Kreisvorstand seit 2018, Bezirksbeirätin seit 2009, Vorstandsmitglied bei der Bundesvereinigung der katholisch-sozialen Bildungswerke (AKSB).

Motivation zur Kandidatur

WIR KANDIDIEREN GEMEINSAM ALS TEAM FÜR DEN WAHLKREIS STUTTGART III
Wir bündeln unser Engagement und ergänzen uns in unseren politischen Schwerpunkten. Wir kandidieren, um die liberale Stimme im Landtag für die Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg zu stärken.

Politische Schwerpunkte

Erhalt unseres vielfältigen und durchlässigen Schulsystems. Lehrerweiterbildung attraktiv gestalten, sowie in bestimmten Bereichen Quereinsteiger zulassen um den Lehrermangel zu beheben. Digitalisierung der Schulen verpflichtend für Lehrer wie auch Schüler.

Unser Gesundheitssystem muss technisch auf höchstem Niveau und menschlich
sein: Im Gesundheits- und Pflegesystem müssen faire Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung erreicht werden.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie muss für alle verbessert werden: Kindertagesstätten, Tagesmütter und alternative Betreuungsmöglichkeiten müssen gefördert und entbürokratisiert werden.

Wir treten ein für die Förderung der kulturellen Vielfalt und des ehrenamtlichen Engagements der Bürger. Die kulturellen Einrichtungen sollen besser mit den Schulen
vernetzt werden.

Bildung, Soziales, Gesundheit und Kultur

Martina Weishaupt
Zweitkandidatin im WK III
Event- und Kooperationsmanagerin
E-Mail